PFP Glossar

PFP - Glossar

MIT WISSEN MEHR VERMÖGEN

PrivateFinancePartners
Wealth Management | Insurance | Advisory

Umfangreiches Finanzwissen. Auf einen Blick.


Wer mehr weiß, hat mehr zu sagen. Hier finden Sie umfangreiches Wissen über Finanzprodukte, Anlageformen, Regulationen, Fördermöglichkeiten, Versicherungen und vieles mehr. 

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Tafelgeschäft

siehe Tafelpapier

Tafelpapier

Ein physisches Zertifikat über ein Wertpapier, dass dem Inhaber ausgehändigt wird, wird Tafelpapier genannt. Das Wort Tafel bezeichnet dabei den Bankschalter über den der Käufer das Papier erhält und selbstständig verwahrt. Da keine Erträge seitens der Bank gutgeschrieben werden können, bleibt der Inhaber anonym. Dies wirft juristisch sowie fiskalpolitische Fragen auf, da über Tafelpapiere Erbschafts- und Vermögenssteuern ausgehebelt werden können. Laut Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ist durch den Erwerb eines Tafelpapiers der Verdacht der Steuerhinterziehung grundsätzlich nicht gegeben. Sollte ein Käufer diese bei seiner Hausbank erwerben ist der Verdacht jedoch rechtens. 

Taxierung

Taxierung oder Taxation ist eine Wertbestimmung von beweglichen und unbeweglichen Sachen bzw. Leistungen durch einen Sachverständigen (Taxator).

Terminkontrakt

siehe Forward

Thesaurierung

Werden Gewinne in einem Unternehmen oder einem Portfolio einbehalten, spricht man von Thesaurierung (griech.: Schatzhaus). Zur Erhöhung des Fondsvermögens können Fondsgesellschaft die erzielten Erträge einbehalten statt diese an die Anteilseigner auszuschütten.