PFP Glossar

PFP - Glossar

MIT WISSEN MEHR VERMÖGEN

PrivateFinancePartners
Wealth Management | Insurance | Advisory

Umfangreiches Finanzwissen. Auf einen Blick.


Wer mehr weiß, hat mehr zu sagen. Hier finden Sie umfangreiches Wissen über Finanzprodukte, Anlageformen, Regulationen, Fördermöglichkeiten, Versicherungen und vieles mehr. 

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Smith, Adam

Adam Smith (1723-1790) gilt als der Begründer der Nationalökonomie und zählte zu den Aufklärern seiner Zeit. Er befasste sich insbesondere mit den Effekten der wohlstandsfördernden Arbeitsteilung und den freien Märkten. Sein Werk 'Der Wohlstand der Nationen' (eng. 'An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations') ist zugleich die Bibel der Volkswirtschaften. Hierin beschreibt der gebürtige Schotte die Notwendigkeit des freien, deregulierten Wettbewerbs als Quelle des gesellschaftlichen Reichtums. Mit seinen Thesen zum freien Handel bot er im Zuge der Industrialisierung,  Massenproduktion und den damit verbundenen Preis- und Lohnfragen, notwendige Wegweiser, die der Merkantilismus nicht im Stande war zu erbringen. Jedoch mangelte es seiner Argumentation an der Einbeziehung der Arbeitslosigkeit, da die selbstregulierenden Mechanismen des Marktes seiner Ansicht nach destabilisierende Faktoren langfristig neutralisieren würden. Besondere Berühmtheit erlangte sein Begriff der "Unsichtbaren Hand", welcher jedoch nur ein einziges Mal in seinem Werk auftaucht. Damit beschrieb er das positive Wirken des egoistisch, ökonomisch denkenden Individuums, dessen auf Gewinn ausgerichteten Entscheidungen einen nicht kalkulierten positiven Gewinn für den gesamten Markt und dessen Regulierung ausübe. Zitat: "Er wird in diesem wie auch in vielen anderen Fällen von einer unsichtbaren Hand geleitet, um einen Zweck zu fördern, den zu erfüllen er in keiner Weise beabsichtigt hat". Sein philosophisches Hauptwerk bildet 'Die Theorie der ethischen Gefühle' (eng. 'The theory of moral sentiments'), woran er bis zu seinem Tode gearbeitet hatte. An seinem grundlegenden Ansatz über die Notwendigkeit der gegenseitigen Rücksichtnahme der Individuen als Kollektiv im sozialen, politischen wie wirtschaftlichen Rahmen, hatte Smith stets festgehalten.

Spot-Kurs

siehe Kassakurs

Spot-Preis

siehe Kassakurs

Spotmarkt

Auf dem Spotmarkt, auch Kassamarkt, werden Devisen, Wertpapiere und vertretbare Sachen gehandelt. Angebot und Nachfrage von Kassageschäften müssen dabei innerhalb einer Erfüllungsfrist von maximal zwei Tagen abgeschlossen werden. Längerwierige Geschäfte werden auf dem Terminmarkt durchgeführt.

Stillhalter