PFP Glossar

PFP - Glossar

MIT WISSEN MEHR VERMÖGEN

PrivateFinancePartners
Wealth Management | Insurance | Advisory

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Content Management System (CMS)

Im Zuge des steigenden Bedarfs an Webseiten, ob für den privaten oder beruflichen Gebrauch, dienen Content Management Systeme (CMS) der Vereinfachung der Seitenerstellung. Wer mit einer eigenen Hobby-Homepage liebäugelt, mit einem Webshop in das Internetbusiness starten will oder allgemeinen Wissenstransfer auf seine Agenda setzt, muss nicht mehr über HTML/CSS-Kenntnisse verfügen und sich mit Javascript oder PHP auseinandersetzen. Gängige Systeme wie Wordpress, Joomla, Drupal oder TYPO3 reduzieren die Handhabung einer Homepage auf das Wesentliche. Drag-and-Drop Funktionen erfordern kein abstraktes Denken. 'What you see is what you get' (WYSIWYG). Statt in HTML das Fließverhalten (Float) von Bereichen auszuloten, bieten vorgefertigte Templates bereits feste Layouts. Durch den einfachen Zugang können z.B. Nachrichteninhalte von verschiedener Redaktionen in kürzester Zeit in einem ansehnlichen Format veröffentlicht werden.