PFP Publikationen bestellen

MIT WISSEN MEHR VERMÖGEN

PrivateFinancePartners
Wealth Management | Insurance | Advisory

Impressum

PFP – PrivateFinancePartners GmbH
Lenzhahner Weg 22d
65527 Niedernhausen

Telefon: +49 (69) 380 79 79 00
Telefax: +49 (69) 380 79 79 01
E-Mail: info@pfpartners.de
 

Geschäftsführer
Stefan Ronge & Hendrik Kantlehner
 

Sitz der Gesellschaft
Amtsgericht Wiesbaden, HRB 27420
 

USt-IdNr.
DE 292 444 200
 

Datenschutzbeauftragter

Marc Badock
Telefon +49 (6048) 28 60 777
E-Mail: marc.badock@mbits.solutions

Mbits - Michael Breker IT Services
Spessartstraße 1
D-63546 Hammersbach
 

 

Erteilte Erlaubnis:

Erlaubnis als Versicherungsmakler nach § 34d Abs. 1 GewO
Registrierungsnummer: D-OHMP-YXRXX-45
Aufsichtsbehörde: IHK Wiesbaden, Wilhelmstraße 24-26, 65183 Wiesbaden, www.wiesbaden.ihk.de

Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs. 1 GewO
Registrierungsnummer: D-F-179-9HYQ-68
Aufsichtsbehörde: IHK Wiesbaden, Wilhelmstraße 24-26, 65183 Wiesbaden, www.wiesbaden.ihk.de

Erlaubnis als Immobiliardarlehensvermittler nach § 34i Abs. 1 GewO
Registrierungsnummer: D-W-179-BHTJ-72
Aufsichtsbehörde: IHK Wiesbaden, Wilhelmstraße 24-26, 65183 Wiesbaden, www.wiesbaden.ihk.de

 

Versicherungsvermittlerregister

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Internet: www.vermittlerregister.info

 

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Für die PFP – PrivateFinancePartners GmbH besteht eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, die in der Höhe die Mindestanforderungen des § 9 der Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung (VersVermV) übersteigt.

Risikoträger ist die ERGO Versicherung AG in 40477 Düsseldorf, Victoriaplatz 2
Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen in Europa.

 

Information zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet.

Wir sind bereit am Streitbeilegungsverfahren vor folgenden Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632
10006 Berlin
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Internet: www.pkv-ombudsmann.de

 

Online Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Union stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit:
Internet: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

 

Hinweise zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Versicherungsberatungstätigkeiten und zur Vergütungspolitik

 

Art. 3 -Transparenz bei den Strategien für den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken

Im Rahmen der Auswahl von Versicherungsgesellschaften und Versicherungsprodukten berücksichtigt die PFP – PrivateFinancePartners GmbH die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen zu Nachhaltigkeitsrisiken. Im Rahmen der im Kundeninteresse erfolgenden individuellen Beratung stellt die PFP – PrivateFinancePartners GmbH gesondert dar, wenn die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Entscheidung für ein Produkt einen für die PFP – PrivateFinancePartners GmbH erkennbaren Vor- bzw. Nachteile für den/die Kunden/Kundin bedeutet.

 

Art. 4 - Transparenz nachteiliger Nachhaltigkeitsauswirkungen auf Ebene des Unternehmens

Wir von PFP berücksichtigen nachteilige Auswirkungen

Im Rahmen der Beratung zu Versicherungsanlageprodukten werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Versicherer berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt auf Basis der von den Versicherungsunternehmen zur Verfügung gestellten Informationen. Für deren Richtigkeit ist weder die PFP – PrivateFinancePartners GmbH noch der der selbstständige PFP Consultant verantwortlich. Allerdings kann derzeit eine Berücksichtigung auf Grund sich aufbauender, aber aktuell zum Teil noch rudimentärer Informationen durch die Versicherer zu deren Unternehmen lediglich bedingt erfolgen. Bestehen zu diesen Informationen im Einzelfall Fragen, kann sich der/die Kunde/Kundin im Rahmen der Beratung und im Vorfeld eines möglichen Abschlusses an den/die betreuende/n BeraterIn wenden.

 

Art. 5 - Transparenz der Vergütungspolitik im Zusammenhang mit der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken

Die PFP Vergütungspolitik orientiert sich nicht an Nachhaltigkeitsrisiken

Die Vergütung für die Vermittlung von Versicherungen orientiert sich nicht an den Nachhaltigkeitsrisiken, die mit den Anlagen, in die mit den Versicherungen investiert wird, einhergehen. Dies bedeutet insbesondere, dass die Vergütungshöhe des Produktes nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken der Anlage positiv oder negativ beeinflusst wird.

 

Bildnachweis:
© haveseen - Fotolia.com